Tschili´s Kitchen
KEEP CALM AND COOK WITH LOVE

Rinderfilet in Schoko-Rotweinsauce mit Spinatgnocchi ( 4 Portionen)

 

4 Rinderfilets

Für die Sauce:

1 Schalotte, feingeschnitten

5 EL Gemüsefond

1 Knoblauchzehe, grobgeschnitten

150ml Rotwein

100ml Kalbsfond

2 El Portwein

2 El Balsamico

6 zerdrückte Pfefferkörner

3 zerdrückte Pimentkörner

Salz + Pfeffer

20g Bitterschokolade min. 70%

25g kalte Butter

2 El glatte Petersilie, feingehackt

 

Für die Gnocchi:

500g   Spinat

1 Zwiebel

100g Butter

150g Mascarpone

50g Parmesan

2  Eier

1  Ei, davon das Eigelb

2 TL Salz

Pfeffer, Muskat

200g   Mehl (Weizenmehl)

 

Für die Sauce die Schalotte in Olivenöl anschwitzen, und den Knoblauch zufügen, mit der Hälfte des Rotweins und dem Gemüsefond ablöschen, einkochen lassen, den Rest Rotwein zufügen, wieder ziemlich einkochen lassen. Mit Fond auffüllen, Pfeffer- und Pimentkörner zugeben und 40 min köcheln.

Spinat verlesen u. waschen, tropfnass in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze zusammenfallen lassen, anschließend abtropfen lassen und grob hacken.  Zwiebel würfeln, 30g Butter in der Pfanne erhitzen, die Zwiebel darin glasig werden lassen und den Spinat untermischen, vom Herd nehmen und abkühlen, bis er lauwarm ist.

Mascarpone glatt rühren, Parmesan, Eier und Eigelb, Salz, Muskat, Pfeffer und Spinat unterrühren. Zuletzt das Mehl zugeben und verrühren. Die Masse zuletzt herzhaft mit Pfeffer u. Salz abschmecken.

Reichlich Salzwasser aufkochen. Die Hitze zurücknehmen, nun mit zwei nassen Teelöffeln kleine Nocken aus dem Teig stechen und Gnocchi daraus formen. In das siedende(!) Salzwasser geben und ca. 5 Minuten ziehen lassen, bis sie an die Oberfläche kommen. Warm stellen.

Die Sauce durch ein Sieb in ein kleineres Pfännchen passieren. Den Portwein zufügen, alles weiter einkochen. Balsamico zufügen, Sauce abschmecken. Sie ist jetzt schon konzentriert und leicht dickflüssig.

Rinderfilet mit Hilfe eines Bindfadens in Form bringen und in heißem Öl von jeder Seite 3 min. braten, in Alufolie wickeln und für ca. 10 min. bei 100°C im Backofen ziehen lassen.

Den evtl. ausgetretenen Fleischsaft zu der Sauce geben, diese noch einmal aufkochen lassen, dann abseits vom Herd die Schokolade darin schmelzen, Stück für Stück die kalte Butter einschwenken. Nicht mehr kochen!