Tschili´s Kitchen
KEEP CALM AND COOK WITH LOVE

Geeister Christstollen mit heißen Kirschen

3  Eigelb

3  Eiweiß

30g Zucker

100g weiße Kuvertüre

80g Stollen, fein gemahlen

1 Prise Gewürzmischung, (Christstollengewürz)

2 Prise Orangenschale, gerieben

200ml Sahne

1 Glas Sauerkirschen

80g Zucker

100ml Orangensaft

10g Stärkemehl

Zimt

Nelken

Sternanis

Puderzucker, für Deko

Minze

 

Sahne steif schlagen. Eigelb und Eiklar trennen, das Eiweiß mit der Hälfte des Zuckers steif und das Eigelb mit dem restlichen Zucker cremig schlagen.
Kuvertüre klein hacken und auf dem Wasserbad schmelzen. Eigelb zügig damit verrühren. Sahne unterheben, gemahlenen Stollen, Orangenschale und Stollengewürz zufügen. Abschließend den Eischnee unterrühren.
Nun eine Kastenform mit Klarsichtfolie auslegen und die Masse einfüllen. Das Ganze über Nacht im Eisfach gefrieren.

Tipp: Ca. 20-30 Minuten vor dem Servieren aus der Kühlung holen, so kann der geeiste Christstollen ein wenig antauen und erhält die richtige Konsistenz sowie besten Geschmack.
Den Zucker in einem Topf karamellisieren lassen, mit Orangensaft ablöschen. Dann etwas Flüssigkeit von den Sauerkischen sowie die Gewürze (am besten in einem Teesieb) zufügen und alles etwas einkochen lassen. Zum Schluss die Kirschen dazu geben und gegebenenfalls noch mit etwas Stärke binden.

Anrichten:
Den geeisten Christstollen aus der Form lösen und in Scheiben schneiden. Je ein bis zwei Scheiben leicht versetzt auf den Rumtopffrüchten anrichten. Mit Minze dekorieren und mit Puderzucker bestäuben.