Tschili´s Kitchen
KEEP CALM AND COOK WITH LOVE

Lena´s Hackfleischbällchen in Tomatensauce auf Hörnchennudeln (4 Personen)

500 g Hörnchennudeln

500 g Hackfleisch gemischt

100 g Emmentaler am Stück

1 Ei

1 altbackenes Brötchen

1 Tasse Milch

1 TL Senf

1 TL Tomatenmark

Salz, Pfeffer, Paprikapulver

1 Bund Petersilie

1 Dose passierte Tomaten

1 Bund Basilikum

Majoran, Rosmarin, Oregano

1 Zehe Knoblauch

½ Zwiebel

1 Dose Erbsen

 

  • Topf mit Wasser und einer Prise Salz auf den Herd stellen und zum Kochen bringen. Das Brötchen in der Milch einweichen.
  • Das Hackfleisch, Ei, Tomatenmark und dem Senf in eine Schüssel geben und verkneten. Das aufgeweichte Brötchen ausdrücken und untermengen. Die Petersilie waschen, hacken und zum Fleisch geben. Die Fleischmasse mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und nochmals gut vermengen.
  • Den Käse in Würfel schneiden. Aus der Hackmasse kleine Fleischbällchen formen ca. Ø 4 cm und je einen Käsewürfel in die Mitte drücken und verschließen. Knoblauch und Zwiebel schälen und fein hacken.
  • In einer großen Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen und die Hackbällchen hineingeben. Wenn diese Farbe angenommen haben die Zwiebel- und Knoblauchwürfel hinzufügen und kurz mit anbraten. Die passierten Tomaten in die Pfanne leeren und die Sauce mit den Gewürzen abschmecken, bei geschlossenem Deckel 10 Minuten köcheln lassen.
  • Nudeln nach Packungsbeilage kochen. Erbsen in die Sauce leeren und erwärmen lassen. Basilikum waschen und in feine Streifen schneiden. Wenn die Nudeln bissfest alles auf einem Teller anrichten und mit dem Basilikum garnieren.