Tschili´s Kitchen
KEEP CALM AND COOK WITH LOVE

Ossobuco (4 Portionen)

4 Kalbsbeinscheiben

½ Knolle Sellerie

1 Dose geschälte Tomaten

2 EL Tomatenmark

2 Zwiebeln

1 Stange Lauch

3 EL Mehl

2 Karotten

5 Zehen Knoblauch

2 EL Öl

3 EL Butter

500 ml Wasser

500 ml Rotwein

1 TL Zitronenabrieb

Salz, Pfeffer

1 Bund Petersilie

 

  • Sellerie, Zwiebeln, 2 Zehen Knoblauch, Lauch, Karotten schälen und in Stücke schneiden. Die Kalbsbeinscheiben von beiden Seiten salzen und pfeffern. Das Fleisch im Mehl wenden und von beiden Seiten in einer Pfanne mit Öl ca. 3-4 Minuten anbraten. Das Fleisch herausnehmen und das Gemüse mit der Butter anrösten.
  • Tomaten und Tomatenmark hinzugeben. Mit Rotwein ablöschen und das Wasser hinzugießen. Das Fleisch, Gemüse und die Soße in einen großen Bräter oder gewässerten Römertopf geben und bei geschlossenem Deckel im Backofen bei 160° eine Stunde garen lassen.
  • Petersilie waschen, trockentupfen und fein hacken. Zitronenabrieb untermischen. Den restlichen Knoblauch schälen und fein würfeln. Petersilie, Zitronenabrieb und Knoblauch mit Salz vermengen und mit einer Gabel oder einem Mörser zu Mus zudrücken.
  • Gemüse auf einem Teller anrichten, Fleisch darauf geben und das Knoblauch-Zitronenmus obendrüber verteilen.
  • Dazu passen Kartoffeln, Kartoffelbrei, Risotto oder einfach ein leckerer Salat.