Tschili´s Kitchen
KEEP CALM AND COOK WITH LOVE

Chicken Tikka Masala (4 Portionen)

Für die Marinade:

2 EL Limettensaft

2 TL Salz

1 TL Kreuzkümmel

1 TL Koriander

2 TL Kurkuma

1 TL Chilipulver

6 EL Sonnenblumenöl

250g Naturjoghurt

2 Zehen zerdrückter Knoblauch

1 TL geriebener Ingwer

 

Für die Sauce:

550g stückige Dosentomaten

200 g Zwiebeln, gewürfelt

1 TL Chilipulver

6 EL Sonnenblumenöl

50g Butter

2 TL Kurkuma

2 EL Currypaste rot

2 Chilischoten, gehackt

100g Creme double

6 EL Koriander, frisch, gehackt

2 TL Garam masala

200ml Wasser

Salz

 

750g Putenbrust

 

Die Putenbrust in grobe, 3cm große Würfel schneiden, in eine Schüssel geben und in eine Schüssel geben. Alle Zutaten für die Marinade miteinander verrühren und in die Schüssel zu den Fleischstücken geben. Die Marinade richtig in die Putenstücke einmassieren und geschlossen über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

 

Für die Sauce die gehackten Zwiebeln in Öl anbraten, Knoblauch, Ingwer, Chili und die Tomaten zufügen. Ca. 2 Minuten köcheln lassen. Der Sauce anschließend Kurkuma, Chilipulver, Salz und Butter beifügen und das Ganze 20 Minuten lang köcheln lassen. Sollte die Sauce zu dick werden, einfach Wasser zufügen. Anschließend Creme double unterrühren.

 

Den Backofen auf 220°C vorheizen. Die marinierten Putenwürfel auf einem Backblech verteilen und ca. 12 Minuten backen. Die fertigen Putenwürfel mit der Sauce mischen und den frischen Koriander sowie das Garam masala unterheben.

 

Als Beilage empfiehlt sich Reis oder Fladenbrot.