Tschili´s Kitchen
KEEP CALM AND COOK WITH LOVE

Broken-Glass-Torte (26Ø)

 1 Biskuitboden (siehe Grundrezept)

150 g Quark

750 g Naturjoghurt

3 P. Vanillinzucker

100 g Zucker

80 g Kokosraspeln

3 Kiwis

10 Blatt Gelatine

200 ml Schlagahne

1 P. Sahnesteif

3 Beutel Götterspeise/ 300 g Zucker ( verschiedene Farben)

 

  • Die Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen. Tortenboden auf eine Tortenplatte geben und einen Tortenring darum stellen, so dass ca. 0,5 cm Platz ist. Kiwis schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Kiwischeiben innen ringsum an den Tortenring kleben.
  • Jogurt, Quark, Zucker und 2 Päckchen Vanillinzucker glatt rühren. Die Kokosraspel unterrühren. Gelatine ausdrücken und in einem Topf schmelzen lassen. Von der Quarkmasse 3 Esslöffel in die Gelatine rühren, dann die Gelatine in die Schüssel rühren. Die Quarkmasse auf den Tortenboden geben und darauf achten das der Raum zwischen Ring und Boden auch mit Masse ausgefüllt wird. Den Kuchen nun für mind. 4 Stunden kalt stellen. ( am besten über Nacht)
  • Götterspeise nach Packungsbeilage zubereiten und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  • Die Sahne mit dem Vanillinzucker und dem Sahnesteif steif schlagen und mit einem Spritzbeutel oben am Kuchenrand einen Spritzen. (Ich habe eine Sterntülle genommen).
  • Die Götterspeise in kleine Würfel schneiden und oben auf den Kuchen setzen. Bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.